Preiswerte Produktion ohne Qualitätskompromisse

Unser Angebot umfasst den gesamten Produktionsprozess, beginnend mit Lösung von CAD-Aufgaben bei der Schnitterstellung bis hin zum Fertigerzeugnis.

Unter den heutigen unerbittlichen Wettbewerbsbedingungen spielt der Endpreis eines Erzeugnisses eine entscheidende Rolle für den Erfolg einer Marke. Andererseits sind wir überzeugt, dass die Qualität nicht minder wichtig für den Erfolg ist. Unser Ziel ist es, Sie bei der Erreichung beider Ziele zu unterstützen.

Die strategische Zusammenarbeit mit den Großproduzenten DOB und HAKA im südöstlichen Europa erlaubt es uns, die Produktion auf im Vorfeld reservierten Produktionskapazitäten durchzuführen. Wir ermitteln die erforderlichen Produktionskapazitäten für jede einzelne Saison und beteiligen uns aktiv am Produktionsprozess.
Bei unseren Produktionspartnern handelt es sich um Betriebe, die im Verlauf der vergangenen 20 Jahre für weltweit bekannte Marken aus Italien, Großbritannien und Frankreich Bekleidungserzeugnisse hergestellt haben. Einige von ihnen sind auch erfolgreich auf dem deutschen Markt vertreten.
Wenn sie unsere Firma mit Sitz in Berlin mit Ihren Aufträgen betrauen, behalten Sie die Möglichkeit, den gesamten Produktionsprozess zu überwachen und mit den Produzenten direkt zu kommunizieren. Wir garantieren dabei den Schutz Ihres Know-hows und Ihrer Urheberrechte. Dank der von uns angebotenen Leistungen, können Sie Ihre eigenen Risiken reduzieren, bei gleichzeitiger Gewährleistung einer hohen Qualität und minimalen Produktionskosten.

Produktionssystem

Unser Unternehmen führt die im Rahmen der Produktion von Bekleidung anfallenden Konstruktionsaufgaben aus. Wir führen die Erst-Schnitterstellung und die Gradierung auf die gewünschten Konfektionsgrößen durch. Die durch uns erstellten Schnittmuster werden auf Papier oder digital an die Produktion übergeben. Die vorab erstellten optimierten Lagebilder erlauben es Ihnen, den notwendigen Bedarf an Stoffen zu ermitteln. Die Schnittmuster werden so angeordnet, dass die volle Breite der Stoffbahnen ausgenutzt wird. Im Produktionsprozess überwachen wir den Zuschnitt entsprechend den Schnittmustern bevor die entsprechenden Stücke in die Näherei gehen. Für den Nähprozess ermitteln wir das optimale Verhältnis von der Nähqualität und des erforderlichen zeitlichen Aufwandes. Die Qualität des so hergestellten Erzeugnisses muss der Qualität des vor Produktionsbeginn angefertigten und vom Auftraggeber bestätigten Musters entsprechen.
Der erforderliche Zeitaufwand pro Bekleidungsstück, seine Qualität und die Gesamtanzahl der hergestellten Bekleidungsstücke sind die wesentlichen die Produktionskosten bestimmenden Parameter.

bild 01
bild 02
bild 03
bild 04
bild 05

< >
Impressum   I   AGB